Hula Hoop Training

Für ein effektives Hula Hoop Training gilt es verschiedene Hula Hoop Übungen zu meistern.

Hula Hoop zu erlernen ist nicht schwer. Alles, was es dazu braucht, ist ein passender Reifen und der Wille das Training zu meistern. Je nach Stil unterscheiden sich die Übungen im Hula Hoop Training voneinander. Grundsätzlich gibt es dabei zwei Varianten:

Fitness und Workout

Hier geht es um körperliche Fitness und das Verbrennen von Kalorien

Gymnastik und Hula Dance

Hier geht es um Geschicklichkeit und die Durchführung anspruchsvoller Choreografien.

hula-hoop-training

Für welche Art des Hula Hoop Trainings man sich dabei entscheidet, hängt von den persönlichen Präferenzen und Zielen ab. Wer mit dem Hula Hoop Reifen abnehmen möchte, der sollte Wert auf besonders schweißtreibendes Fitness und Workout Training legen, bei dem ordentlich Kalorien verbrannt werden und der Körper in Form gebracht wird. Wer hingegen anspruchsvolle Tanz-Choreografien und Geschicklichkeitsübungen meistern möchte, der sollte sich auf ein Gymnastik und Hula Dance Training konzentrieren.

Egal welches Hula Hoop Training man selbst bevorzugt, bestimmte Hula Hoop Übungen gehören auf jeden Fall zum Standard-Repertoire, die jeder Fortgeschrittene und Profi beherrschen sollte und von jedem Einsteiger erlernt werden müssen.

Hula Hoop Übungen

Es gibt eine Vielzahl von Hula Hoop Übungen. Einige davon können bereits con Anfängern durchgeführt werden, andere setzen bereits ein gewisses Maß an Erfahrung voraus und richten sich daher in erster Linie an fortgeschrittene Anwender.

Hier finden Sie eine Übersicht in der wie Sie Schritt für Schritt durch die entsprechenden Hula Hoop Übungen führen:

Hula Hoop Übung: Kreisen um die Hüfte

Geeignet für Einsteiger

Die klassische Hula Hoop Übung ist das Kreisen des Reifens um die Hüfte. Auf den ersten Blick wirkt es so, als müsste man dafür eine Rotationsbewegung mit dem Körper ausführen. Das stimmt aber nicht. Der Reifen rotiert von allein, indem die Hüfte nach vorne und wieder nach hinten bewegt wird.

Schritt 1
Den Hula Hoop Reifen überstülpen, hinten am Rücken anlegen und möglichst gerade halten

Schritt 2
Den Reifen mit etwas Schwung in die Drehrichtung anschieben

Schritt 3
Hüfte nach vorne und hinten bewegen

Tipp: Bei Laufrichtung nach rechts den linken Fuß etwas nach vorne stellen. Bei Laufrichtung nach links den rechten Fuß etwas nach vorne stellen.

Bei dieser einfachen Hoola Hoop Übung geht es einfach darum, ein Gefühl für die Bewegung zu bekommen. Ziel ist es, den Reifen mit gleichbleibender Geschwindigkeit auf gleicher Höhe für einen Zeitraum von 5 bis 15 Minuten um die Hüfte kreisen zu lassen.

In welche Richtung kreisen?

Die meisten Personen bevorzugen eine Bewegung des Reifens im Uhrzeigersinn von links nach rechts. Es gibt aber auch Personen, die den Reifen lieber gegen den Uhrzeigersinn von rechts nach links bewegen. Hier kommt es auf die persönlichen Präferenzen an. Als Anfänger entscheidet man sich für die Richtung, bei der die Übung einfacher ausfällt. Im späteren Verlauf des Hula Hoop Tainings sollte man sowieso beide Richtungen beherrschen.

Erklärvideo für Einsteiger:

Hula Hoop Übung: Reifen auf und ab bewegen

Geeigent für Einsteiger und Fortgeschrittene

Eine etwas schwierigere Hula Hoop Technik ist das auf- und abbewegen des Reifens am Körper. Man beginnt mit der normalen Rotation um die Hüfte und lässt den Reifen anschließend bis zur Brust hoch und wieder bis unter den Po herunter wandern.

Schritt 1
Der Reifen wie bei der Hula Hoop Übung: Kreisen um die Hüfte bewegen

Schritt 2
Die Schübe, wenn der Reifen vorne Kontakt mit dem Körper hat, werden stärker ausgeführt, damit der Reifen nach oben zur Brust getrieben wird.

Schritt 3
Die Geschwindigkeit wird verringert und die Stöße weniger stark ausgeführt, damit der Reifen wieder herunter getrieben wird, bis er sich nah am Oberschenkel befindet.

Schritt 4
Durch ein Erhöhen der Rotationsgeschwindigkeit und stärkere Stöße mit der Frontseite der Oberschenkel wird der Reifen wieder in die normale Position um die Hüfte gebracht.

Bei dieser Hoola Hoop Übung geht es darum, den Reifen kontrolliert auf und ab zu bewegen. Sie erfordert mehr Disziplin und Geschicklichkeit, als die einfache Rotation um die Hüfte. Weitere spezielle Übungen sind Hula Hoop über Kopf und die Arme oder Hula Hoop um die Knie und Beine.

Hula Hoop Übung: Die Zehenspitzenvariante

Geeignet für Fortgeschrittene

Ein besonders herausfordernde Hula Hoop Übung ist die sogenannte Zehenspitzenvariante. Dabei wird vor allem die Fettverbrennung gefördert. Wegen der zusätzlichen körperlichen Belastung sollte man aber die Rotation des Reifens bereits gut beherrschen, um diese Übung effizient ausführen zu können.

Schritt 1
Der Reifen wie bei der Hula Hoop Übung: Kreisen um die Hüfte bewegen

Schritt 2
Hände nach oben ausstrecken über dem Kopf zusammenschlagen

Schritt 3
Auf die Zehenspitzen stellen und den Körper strecken

Schritt 4
Langsam in die Hocke gehen und anschließend wieder durchstrecken

Bei dieser Hoola Hoop Übung geht es darum, durch die ständige Bewegung des Körpers besonders viele Kalorien zu verbrennen und gleichzeitig die Geschicklichkeit und Koordination zu verbessern. Die Übung ist daher eher für erprobte Hula Hoop Sportler geeignet.

Hula Hoop Übung: Hula Hoop Dance

Geeignet für Profis

Nach einem langjährigen Hula Hoop Training lassen sich ganze Choreografien durchführen. Wie diese anspruchsvollen Hula Hoop Dance Übungen aussehen können sieht man beispielsweise in folgendem Video:

Tipps für ein optimales Hula Hoop Training

Egal ob Einsteiger oder Fortgeschrittener, beachten Sie folgende Ratschläge, um die Effektivität des Hula Hoop Trainings zu optimieren und es so angenehm wie möglich für den eigenen Körper zu machen:

  • Sorgen Sie für ausreichend Platz zum Trainieren
    Je nach Größe des Reifens sollte unbedingt genügend Freiraum zur Verfügung stehen, damit Sie beim Training nirgends anecken und sich frei bewegen können.
  • Tragen Sie eng anliegende und leichte Kleidung
    Komfortable Kleidung erleichtert das Training und sorgt dafür, dass der Reifen optimal Rotieren kann. Mit Textilien aus Baumwolle sind Sie bestens gerüstet.
  • Hören Sie Musik zum Training
    Motivierende Musik kann beim Trainieren zusätzlich anspornen und Sie in den perfekten Flow für die optimale Rotation des Reifens bringen.

Sie besitzen noch keinen passenden Reifen für Ihr Hula Hoop Training? Finden Sie das optimale Modell für Ihre eigenen individuellen Ansprüche hier im Hula Hoop Reifen Test auf unserer Webseite.

Hula Hoop Training
5 (100%) 1 vote